X2

X2 @ Six Flags Magic Mountain

Nachdem ich in 2002 bereits das Glück hatte, X fahren zu dürfen und ich von diesem Coastertyp mehr als überzeugt bin, war meine Neugierde auf X2 mit Abstand die grösste. Auf keine andere Bahn war ich so gespannt ... Aber das Warten hat sich gelohnt.

Neben den bekannten Veränderungen wurde anscheinend auch die Abfertigung geändert. So ist der separate Ausstiegsbereich (zumindest bei unserem Besuch in 2010) inzwischen nicht mehr in Betrieb, sondern dient nur noch als Wartezone für den zurückgekehrten Zug (gegenteilige Aussagen haben uns bislang nicht erreicht). Der Ausstieg erfolgt nun auch im Einstiegsbereich. Da somit die Sitze nun nur noch einmal zeitaufwendig in eine einstiegsfreundliche Position gefahren werden müssen, wurde die Abfertigungszeit erheblich verkürzt.

Was im Vergleich zu X auf den ersten Blick negativ auffällt sind die nüchtern gestalteten Züge. Waren die X-Züge noch sehr ansehnlich und modern "verschnörkelt", hat man bei X2 - wahrscheinlich aus Gewichts- und Kostengründen - auf die komplette Verkleidung verzichtet. Somit besteht der Zug eigentlich nur noch aus Lochblech. Und selbst das Gestänge für die Drehung der Sitze prankt unverkleidet aus dem Zug.

Die Fahrt hat sich nicht gross verändert. Das Einzige, was auffällt, scheint das grössere Spiel zwischen den Zahnrädern zu sein. In manchen Positionen wackelt der Sitz hin und her, obwohl man hier eigentlich eine feste Sitzposition erwartet. Es stellt sich demnach die Frage, ob das aus technischen / mechanischen Gründen gewollt ist, oder ob hier eine nächste Ursache für grössere Probleme lauert.

Der vor dem Outside Raven Turn angebrachte Feuereffekt ist mal ganz gepflegt für´s Gesäss, den registriert man während der Fahrt nicht, auch nach mehrmaligen Fahrten. Von aussen mag er einen recht imposanten Anblick bieten, allerdings ist der Bereich an der Zufahrt zum Park und vom Inneren des Parks nicht einsehbar.

Hervorragend auf die Fahrt abgestimmt und mit einem Hauch Humor ist der neue onboard-Sound. Auf dem Weg zum Lift klingt erst ein Oldie aus den Boxen, der dann aber gekonnt vom "DJ" unterbrochen wird und in Punk Metal umschlägt. Der Song ist sicherlich extremst passend für die Fahrt, wahrnehmen tut man diesen nach dem ersten Absturz jedoch nicht wirklich mehr.

Fazit

Noch immer der absolute Wahnsinn !!! Ich hatte ja das Vergnügen, meine Fahrt neben einem X-Ersttäter zu verbringen. Als wir in der Bremse zurück waren, wusste er gar nicht, was ihm geschah. Und so ist es noch immer. Auch nach mehreren Fahrten ist das Erlebte schwer nachzuvollziehen. Insbesondere wenn sich die Sitze entgegen der Drehung des Zuges drehen, weiss man nicht mehr, was hier Sache ist.

Aufgrund der breiten Züge sind die Kräfte, die auf einen wirken, in jeder Situation etrem heftig und teilweise schon im Grenzbereich. Leider sind teilweise auch ziemlich starke Vibrationen zu spüren, aber es bleibt trotz allem mein Liebling ...

Nachtrag 2012: Es bleibt mein Liebling

Im September 2012 hatte ich erneut die Möglichkeit, X2 zu fahren. Und X2 wird auch nach diesem Erlebnis meine absolute und ungeschlagene Nummer 1 bleiben.

Juni 2010 & September 2012 - Olli

Die Daten

Hersteller / Typ Eröffnet Länge Höhe Top Speed Inversionen
Arrow Dynamics / 4th Dimension Coaster 24.12.2001 (nur für Season Pass-Besitzer/ offizielle Eröffnung war am 12.01.2002). Stillstand wegen technischer Probleme vom 05.06.2002 bis zum 12.08.2002, mehrmonatiger Ausfall in 2006, seit Herbst 2007 wegen umfangreicher Sanierung und Neuanstrich bis Frühjahr 2008 geschlossen, seit Frühjahr 2008 mit neuen Zügen, neuer Farbe, Feuer- und Musikeffekt und neuem Logo als "X2" wiedereröffnet. 1.100 m 53,3 m (First Drop 65,5 m) 122 km/h 2

 

Die Bilder aus 2010 und 2012

  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 001
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 002
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 003
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 004
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 005
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 006
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 007
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 008
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 009
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 010
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 011
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 012
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 013
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 014
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 015
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 016
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 017
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 018
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 019
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 020
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 021
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 022
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 023
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 024
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 025
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 026
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 027
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 028
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 029
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 030
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 031
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 032
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 033
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 034
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 035
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 036
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 037
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 038
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 039
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 040
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 041
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 042
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 043
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 044
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 045
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 046
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 047
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 048
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 049
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 050
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 051
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 052
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 053
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 054
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 055
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 056
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 057
  • Six Flags Magic Mountain - X2 - 058

Simple Image Gallery Extended