Wilde Maus

Wilde Maus @ Sommerland Syd

Anfang 2010 kam das Gerücht auf, das Kæmperutschebanen abgerissen werden soll, was sich auch sehr schnell bestätigte. Als Ersatz sollte eigentlich "Black Hole" (Schwarzkopf Modell Jet Star 2) aus Alton Towers kommen, die zu diesem Zeitpunkt bei Gerstlauer Amusement Rides generalüberholt wurde. Man staunte jedoch nicht schlecht, als denn nicht die Black Hole aufbaut wurde, sondern eine Wilde Maus. Auf RCDB gab es die Information, dass während der Hauptsaison die Wilde Maus von Kinzler dort als Ersatz aufbaut wird, um trotz der bereits abgerissenen Kæmperutschebanen und der noch fehlenden neuen Bahn eine Alternative anbieten zu können.

Die Fahrt ist eine der schlechten Sorte bei den Wilden Mäusen. Die Übergänge sind alles andere als sanft und sorgen für eine unruhige Fahrt.

Nachtrag Januar 2011: Kommt Black Hole?

Inzwischen sind sämtliche Informationen über den Jet Star 2 in bezug auf das Sommerland Syd verschwunden. Somit ist es wohl mehr als fraglich, ob Black Hole seine neue Heimat finden wird. Die Wilde Maus ist jedoch definitiv wieder abgebaut, der Platz wäre somit vorhanden.

August 2010 / Januar 2011 - Marc Wiggert

Die Daten

Hersteller / Typ Eröffnet Geschlossen Länge Höhe Top Speed
Mack Rides / Wild Mouse (compact mobile) 25.06.2010 12.09.2010 370 m 14 m 45 km/h

 

Die Bilder

  • Sommerland Syd - Wilde Maus - 001

Simple Image Gallery Extended

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok