Piraten

Piraten @ Djurs Sommerland

Seit Veröffentlichung der ersten Baubilder stand fest: die Bahn wird verdammt früh nach der Eröffnung getestet !!! So haben wir uns auf den Weg gemacht und hatten bereits am dritten Tag das Vergnügen, mit Piraten zu segeln.

Die Bahn und der neue Vorplatz wurde auf einem Teil des Parkplatzes des Parks errichtet und ist somit bereits von der Landstraße aus gut zu sehen. Der gesamte Bereich um die Bahn drumherum wurde neu erschaffen. Man kommt zuerst durch einen Durchgang, der teilweise mit einfachen Mitteln, aber unheimlich genial gethemt ist. Zu der Station muss man wohl nichts sagen, da sagen die Bilder mehr ...

Die Fahrt

Nachdem das Catch Car den viergliedrigen Zug eingehakt hat, wird der Zug recht schnell auf den Lift gezogen. Es folgt der für die geringe Höhe recht steile First Drop, der am Boden angekommen in eine 270 Grad-Helix folgt. Danach geht es wieder bergauf in den ersten Umschwung und den Airtimehügel. Airtime ist bislang jedoch noch nicht so üppig vorhanden.

Es geht weiter in eine zum Teil getunnelte 180-Gradhelix zurück in den Innenraum der Bahn, gefolgt von 2 weiteren Umschwüngen. Hier gibt es insbesondere in den hinteren Wagen Airtime satt. Danach kommt eine weitere 180-Gradkurve mit den anschliessenden Bunnyhops, wiederum mit Airtime satt. Die danach folgende Kehrtwendung führt zurück in die Schlussbremse.

Fazit

Das Sprichwort wird umbenannt: Alter Däne !!! Was hier auf der kleinen Fläche und mit der niedrigen Höhe geschaffen wurde, ist eigentlich kaum zu glauben. Während der erste Teil der Bahn noch sehr gut ist, geht es im zweiten Teil der Bahn richtig zur Sache, und Piraten mutiert zu einem wahren Airtime-Monster. Das Geniale: während man einen leichten Abstand zwischen sich und dem Sitz hat, wechselt der Zug spontan die Richtung und reisst seine Mitfahrer förmlich hinterher. Krasses Gefühl !!!

Dank an die Parkleitung

Nachdem wir gegen Nachmittag kurz ausserhalb des Parks waren, um ein paar Fotos zu machen, wurden wir bei dem Wiedereintritt von einem der beiden Parkchefs angesprochen, weshalb wir so viele Fotos machen. Als wir erwähnten, wer wir sind, wurde uns seitens des Chefs spontan ein "Blick hinter die Kulissen" angeboten und führte uns in den nicht zugänglichen Innenbereich der Bahn, wo wir Gelegenheit hatten, zahlreiche Bilder zu machen und Fragen zu stellen. Hierfür herzlichen Dank an die Parkleitung !!!

Mai 2008 - Olli

Die Daten

Hersteller / Typ Eröffnet Länge Höhe Top Speed
Intamin / Mega-Lite 01.05.2008 755 m 32 m 90 km/h

 

Die Bilder

  • Djurs Sommerland - Piraten - 001
  • Djurs Sommerland - Piraten - 002
  • Djurs Sommerland - Piraten - 003
  • Djurs Sommerland - Piraten - 004
  • Djurs Sommerland - Piraten - 005
  • Djurs Sommerland - Piraten - 006
  • Djurs Sommerland - Piraten - 007
  • Djurs Sommerland - Piraten - 008
  • Djurs Sommerland - Piraten - 009
  • Djurs Sommerland - Piraten - 010
  • Djurs Sommerland - Piraten - 011
  • Djurs Sommerland - Piraten - 012
  • Djurs Sommerland - Piraten - 013
  • Djurs Sommerland - Piraten - 014
  • Djurs Sommerland - Piraten - 015
  • Djurs Sommerland - Piraten - 016
  • Djurs Sommerland - Piraten - 017
  • Djurs Sommerland - Piraten - 018
  • Djurs Sommerland - Piraten - 019
  • Djurs Sommerland - Piraten - 020
  • Djurs Sommerland - Piraten - 021
  • Djurs Sommerland - Piraten - 022
  • Djurs Sommerland - Piraten - 023
  • Djurs Sommerland - Piraten - 024
  • Djurs Sommerland - Piraten - 025
  • Djurs Sommerland - Piraten - 026
  • Djurs Sommerland - Piraten - 027
  • Djurs Sommerland - Piraten - 028
  • Djurs Sommerland - Piraten - 029
  • Djurs Sommerland - Piraten - 030
  • Djurs Sommerland - Piraten - 031

Simple Image Gallery Extended