Nemesis: Inferno

Nemesis: Inferno @ Thorpe Park

Ein kleiner aber feiner Inverter. Nachdem man den Bahnhof, der in einem erloschenen Vulkan liegt, mit bassbetonter Musik verlassen hat, schlängelt sich der Zug als erstes in die mit Nebel durchflutete Höhle unter dem Bahnhof hindurch. Nach der Höhle geht es mit ordentlich Schwung auf den Lifthill. Nach dem typischen Predrop mit 180-Gradkehre geht es durch den Looping und die Zero-G-Roll. Nach einer Rechtskurve folgen die 2 Interlocking Corkscrews, bevor es nach einer Helix wieder zurück in den Bahnhof geht.

Die Fahrt ist kurz und intensiv, aber zu keinem Zeitpunkt unangenehm. Nur der Nebel in der Höhle liess bei dem kaltnassen Wetter einen etwas beklommenen Eindruck. Ausser dem Stationsgebäude gibt es hier - anders als bei Nemesis in Alton Towers- kein Theming mehr. Aber das kann ja auch den Vorteil haben, dass die Bahn gut einsehbar ist. Die Züge überqueren mehrmals frei zugängliche Gebiete und die Queue, also ein Paradies für Fotografen.

Juni 2006 - Olli

Die Daten

Hersteller / Typ Eröffnet Länge Höhe Top Speed Inversionen
Bolliger & Mabillard / Inverter 05.04.2003 750 m 29 m 77 km/h 4 (Loop, Zero G-Roll, Interlocked Corkscrews)

 

Die Bilder

  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 001
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 002
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 003
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 004
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 005
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 006
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 007
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 008
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 009
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 010
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 011
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 012
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 013
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 014
  • Thorpe Park - Nemesis Inferno - 015

Simple Image Gallery Extended

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.