Hornet @ Wonderland Amusement Park

Hornet @ Wonderland Amusement Park

Auf einer ebenfalls recht geringen Grundfläche dreht die Achterbahn Hornet ihre Runden. Diese Vekoma-Achterbahn vom Typ MK-700 kann auf eine recht stolze Vergangenheit zurückschauen, denn sie war die erste ihrer Art. Im Jahr 1988 erblickte sie auf Boblo Island bei Detroit das Licht der Welt; wobei dieses durch eine Halle ganz schön verdeckt wurde. Nach der Schließung des Freizeitparks ging es dann in den Freizeitpark Six Flags Astro World bei Houston, wo die Anlage als Mayan Mindbender ihre Runden für insgesamt 10 Jahre drehte. Nachdem auch dieser Freizeitpark geschlossen werden musste, fand die Anlage ihr neues Zuhause im Wonderland Amusement Park, wo sie jedoch nicht wieder in eine Halle verbannt wurde.

 

Das steht ihr auch eigentlich ganz gut, denn das Layout gleicht dem eines Zierer Flitzers und diese waren und sind bekanntlich eher draußen vorzufinden. Die Unterschiede im Layout sind tatsächlich eher geringfügig; die Vekoma Variante hat jedoch einen ausgeprägteren Drang zu Berg- und Talfahrten, was sich gerade im Mittelteil der Fahrt zeigt, wo der Flitzer einfach nur durch die Kurven flitzt. So zieht es uns nach der Liftfahrt erst einmal in eine sich stets verjüngende Bayernkurve, die irgendwann in die große Schussfahrt der Anlage übergeht. Mit ordentlich Schwung sausen wir dann an der Station vorbei, ehe wir mit teilweise sehr starker Querneigung uns unseren Weg durch den hinteren Teil der Anlage bahnen. Kurz darauf vollziehen wir den ersten Kurvenwechsel und rasen ein weiteres Mal dem Boden entgegen. Hieran wechseln wir wieder schnell die Richtung, woraufhin auch schon die Bremsstrecke immer näherkommt.

 

Die Achterbahn Hornet ist eine tolle Familienachterbahn, die jedoch im Vergleich zu den deutlich älteren Flitzern ein wenig schwächer daherkommt, denn leider ist die Vekoma Anlage durch ihren langen Zug und den berg- und talführenden Kurven ein wenig träge unterwegs. Freunde leichter lateraler Hangtime kommen jedoch definitiv auf ihre Kosten und die eigentliche Zielgruppe hat auch definitiv ihren Spaß an der Anlage. 

April 2019 / Tobias 

Die Daten

Hersteller Vekoma
Modell  Costum MK-700
Eröffnet 03.06.2009
Länge 350 m
Höhe 8,5 m

Weitere Coaster im Park

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok