Freizeitpark Plohn

Freizeitpark Plohn

Bis vor kurzem (Stand Ende 2008) hatte ich den Namen des Parks wohl grad ein- oder zweimal gehört. Und obwohl ich aus familären Gründen recht häufig in der Nähe bin, hatte ich es bislang nie geschafft, den Park zu besuchen. Aber als feststand, dass hier ein Wooden Coaster von GCI entsteht, war auch klar, dass ich sehr schnell kommen würde. 

Der Park ist irgendwie niedlich. In einem kleinen Wald gelegen, schmiegt sich der Park hervorragend im Vogtland ein. Thrill-Attraktionen sucht man hier mit einigen Ausnahmen vergeblich, ist der Park mehr auf Familien mit Kindern ausgerichtet. Dafür sind mit der ziemlich langen Wildwasserbahn und der neuen Achterbahn El Toro zumindest zwei Schmuckstücke dabei. Und der dortige Break Dancer läuft mit einem Fahrprogramm, welches in einem deutschen Freizeitpark seines Gleichen sucht.

Die Gestaltung des Parks ist einmalig und lässt eine Detailliebe erkennen, die man ebenfalls selten in anderen deutschen Parks findet. Insbesondere das in 2011 neu eröffnete "Plohni-Dorf" ist mit einer Liebe zum Detail entworfen worden, dass man aus dem Staunen nicht mehr herauskommt. Bedenkt man dann noch, dass die gesamten Arbeiten in Eigenregie und mit eigenen Handwerkern geleistet worden sind, kann man nur den Hut ziehen.

In den sächsischen Sommerferien finden jeden Samstag die "Mystischen Sommernächte" statt. Im Innenraum von El Toro wird dann eine gigantische Lasershow veranstaltet. Der letzte Samstag der Sommerferien gehört den Schulanfängern. Mit einer angepassten Lasershow und anschliessendem Feuerwerk dreht sich an diesem Tage alles um die ABC-Schützen.

Neuheiten 2017

Zu Pfingsten 2017 eröffnete die neue Achterbahn "Drachen-Wirbel".

Neuheiten 2016

Zur Mitte der Saison wurde der neue Eingang eingeweiht. Somit haben die Gartenhaus-styligen Kassen nun ein Ende gefunden.

Neuheiten 2015

Im Frühjahr 2015 eröffnete die neue Achterbahn "Miniwah & das Geheimnis von Gold Creek City" von Mack Rides in der ehemaligen Showhalle.

Neuheiten 2014

In diesem Jahr gab es mit der Kinderschiffsschaukel nur eine kleine Neuheit für die ganz kleinen Besucher.

Neuheiten 2013

Zur Saison 2013 erhält der Freizeitpark Plohn eine Riversplash-Anlage. Gleichzeitig ist der Bau der Startschuss des neuen Themenbereiches im Stil der Gallier. Im derzeitigen Japanischen Garten sind derzeit die Bauarbeiten für das Rafting in vollem Gange. Auf einer Fahrstrecke von 360 Metern werden ab dem Frühjahr die insgesamt acht Rundboote auf eine aufregende Fahrt vorbei an Felsen und für den Freizeitpark typischen Hütten, die allesamt wieder in Eigenregie erstellt und dekoriert werden.

Weiterhin wird der Marktplatz der Westernstadt umgestaltet und vergrössert. Mit dieser Massnahme sollen höhere Kapazitäten für die beliebten Laser-Shows zu den mystischen Mittsommernächten geschaffen werden.

Neuheiten 2012

Im Plohni-Dorf wurde Pfingsten 2012 die neue und wetterunabhängige Themenfahrt "Plohnis Tauchfahrt" eröffnet. Erlebt mit Plohni eine spannende Reise durch die Unterwasserwelt, reitet mit ihm auf den Seepferdchen durch die farbenfrohe und faszinierende Welt des Meeres und entdeckt so manchen Meeresbewohner. Die Themenfahrt kann selbst von den Kleinsten genossen werden und sie können auf Entdeckungstour gehen, denn für die Themenfahrt gibt es weder eine Alters-, noch eine Größenbeschränkung. Die Attraktion wurde komplett in Eigenregie des Parks erbaut. Und auch hier wurde auf die liebevollen Details sehr großen Wert gelegt, die nicht nur im Plohni-Dorf umgesetzt wurden.

Neuheiten 2011

Zur Saison 2011 wird mit dem Plohni-Dorf ein komplett neuer Themenbereich eröffnet. Mit einem Investitionsvolumen von rund 1,6 Millionen Euro entstehen hier liebevoll gestaltete und mit Schilf gedeckte Häuschen. Unzählige Giebel, Türmchen und andere Verzierungen lassen die Liebe zum Detail auf den ersten Blick erkennen. Das gesamte Plohni-Dorf wird in weiteren Bauphasen in den nächsten Jahren erweitert. Auch zwei neue Fahrattraktionen werden im Plohni-Dorf ihr neues Zuhause finden. Auf dem Dorfplatz wird das ehemalige Pferdchen-Karussell aus dem Heide-Park seinen neuen Platz finden. Und auf einem neu erschaffenen See wird Plohni auf zwei Seepferdchen seine Runden auf der neuen Achterbahn "Plohseidon" drehen.

Neuheiten 2010

Im Juli 2010 wurde im Freizeitpark Plohn das einzigartige "Crazy House - Der verrückte Kletterspaß" eröffnet. Das Crazy House ist ein echtes Plohn-Unikat, welches direkt an der Holzmichlvilla errichtet wurde. Schon der erste Blick lässt auch hier die liebevolle Gestaltung des Parks in jedem Detail erkennen. Der aufwendig gestaltete Klettergarten bietet mit schwingenden Hängebrücken, gegenläufigen Laufbändern und zahlreichen weiteren klettertechnischen Herausforderungen seit der Eröffnung Spaß für Jung und Alt.

Mai 2009 - Olli

Die Bilder

  • Freizeitpark Plohn - 001
  • Freizeitpark Plohn - 002
  • Freizeitpark Plohn - 003
  • Freizeitpark Plohn - 004
  • Freizeitpark Plohn - 005
  • Freizeitpark Plohn - 006
  • Freizeitpark Plohn - 007
  • Freizeitpark Plohn - 008
  • Freizeitpark Plohn - 009
  • Freizeitpark Plohn - 010
  • Freizeitpark Plohn - 011
  • Freizeitpark Plohn - 012
  • Freizeitpark Plohn - 013
  • Freizeitpark Plohn - 014
  • Freizeitpark Plohn - 015
  • Freizeitpark Plohn - 016
  • Freizeitpark Plohn - 017
  • Freizeitpark Plohn - 018
  • Freizeitpark Plohn - 019
  • Freizeitpark Plohn - 020
  • Freizeitpark Plohn - 021
  • Freizeitpark Plohn - 022
  • Freizeitpark Plohn - 023
  • Freizeitpark Plohn - 024
  • Freizeitpark Plohn - 025
  • Freizeitpark Plohn - 026
  • Freizeitpark Plohn - 027
  • Freizeitpark Plohn - 028
  • Freizeitpark Plohn - 029
  • Freizeitpark Plohn - 030

Simple Image Gallery Extended